SPROSSEN UND MICROGREENS FÜR LEGUANE ANBAUEN

Züchten Sie Ihre eigenen Sprossen und Microgreens für Leguane

Sie können Ihre eigenen Sprossen und Microgreens für Leguane, Schildkröten und andere pflanzenfressende Reptilien anbauen. Dies ist eine unterhaltsame und einfache Lösung.

Da es für Enthusiasten oft eine Herausforderung ist, genügend Bio-Grüns für ihre Reptilien zu finden, können Sie diesen Beitrag gut lesen.

Denn wenn Sie Ihre eigenen Sprossen anbauen, haben Sie immer frisches, biologisches, billiges Grün zur Hand.

BIO-GRÜNS FÜR LEGUANE A.O. ANBAUEN

Reptilienliebhaber wissen, dass es schwierig ist, eine ausreichend abwechslungsreiche Auswahl an grünen Lebensmitteln für Leguane, Agams, Schildkröten usw. zu erhalten. Vor allem, weil Reptilien sehr anfällig für Pestizide und kontaminiertes Grün sind. Es kann sogar schwierig sein, völlig frisches, biologisches Grün für pflanzenfressende Leguane in den Geschäften zu finden.

Viele entscheiden sich dafür, zusätzliches Blattgemüse in der Natur zu finden, aber im Winter ist die Möglichkeit begrenzt. Darüber hinaus muss das Gebiet zu 100% organisch und frei von Verschmutzung durch Verkehr usw. sein. Es gibt jedoch eine Lösung. Wörtlich. Wenn Sie Sprossen und Microgreens in Ihrer Küche anbauen, können Sie das ganze Jahr über eine reiche Vielfalt an 100% Bio-Grüns ernten. Einfach und viel billiger als Grüns im Supermarkt zu kaufen.

grow organic sprouts and microgreens for iguanas

LEGUANFUTTER AUS BIO-KEIMENDEN SAMEN ANBAUEN

Die keimenden Samen hier in diesem Webshop sind immer zu 100% biologisch zertifiziert. Sie werden auch geerntet, getrocknet und verpackt, wobei ein besonderer Fokus auf die Aufrechterhaltung eines hohen Hygieneniveaus in den Samen liegt.

Die Samen sind auch immer Bakterien, die auf Salmonellen, Listerien und E. coli getestet wurden. Dies ist eine Anforderung der gesamten Lebensmittelbehörden der EU, da zertifizierte Keimsamen in der Regel für den Anbau von rohem Gemüse an den Menschen verkauft werden.

Diese strengen Regeln für die Samen sind zum Vorteil von Ihnen, die Sprossen als Futtergrün für Ihre Reptilien anbauen. Denn die strenge Kontrolle der Saatgutreinheit und des ökologischen Zustands sorgt für nahrhafte Sprossen ohne Pestizide oder GVO für Ihre Tiere.

Habe ich schon erwähnt, dass Sie die Sprossen normalerweise für Ihren eigenen Salat anbauen? Vielleicht möchten Sie also auch selbst einen Bissen von Ihren frischen Sprossen und Microgreens?

WELCHER SPROSS UND MIKROGRÜN IST DAS BESTE FUTTER FÜR LEGUANE?

Viele der Sprossen können Sie hier im Webshop für Futtergrün für Ihre Leguane und andere Reptilien anbauen.

Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehle ich Ihnen immer, jede Sprossensorte mit Fachleuten zu besprechen, die einen tiefen Einblick in das Futter für Ihre einzigartige Reptilienrasse haben. Dies sollte sein, bevor Sie Sprossen zur Fütterung Ihrer Reptilien servieren.

Die Sorten, die alle Reptilien vertragen sollten, sind: Brokkoli, Rotklee, Weißklee, Luzerne/Luzerne und Sonnenblume.

Sie sollten jedoch REPTilien KEINE Sprossen von Linsen, Bohnen, Kichererbsen und Sojabohnen geben. Nur Erbsentriebe mit über 10 cm Stiel und Blättern sind ok, aber Erbsensprossen ohne Blätter können immer noch zu viele Lektine haben. Gerade Lektine machen Hülsenfrüchte für das Reptilienfutter fragwürdig. Aber beachten Sie, dass, wenn ein Profi in Ihrer Art von Reptil sagt, dass es in Ordnung ist, dann können Sie ihnen zuhören.

WIE MAN FRISCHE LEGUANE FUTTER ANZÜCHTET

step 1
step 2
step 3
step 4
step 5
step 6

SPROSSEN MIT ODER OHNE BLÄTTER FÜR REPTILIEN

Sie werden feststellen, dass Ihre Reptilien die Sprossen oft schon essen wollen, wenn die kleinen Samen Wurzeln schlagen. Dennoch empfehle ich, dass Sie warten, um die Sprossen zu servieren, bis sie ihre ersten Blätter bekommen haben und die Blätter Farbe bekommen haben.

Denn die Samen sind unter anderem reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die eine kleine Pflanze entwickeln sollen. Dieser Nährstoff ist fest im trockenen Samen verpackt.

Auf der anderen Seite, wenn die Samen einen saftigen Spross mit bunten Blättern entwickelt haben, ist es für Ihr Reptil viel einfacher, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien in der Pflanze aufzunehmen.
Die Tatsache, dass die Blätter Farbe angenommen haben, ist ein guter Indikator dafür, dass die Sprossen reif für die Ernte und ernährungsphysiologisch an der Spitze sind.

MICROGREENS FÜR LEGUANE MIT ODER OHNE LICHT ANBAUEN

Die Diskussion über Licht oder Dunkelheit, wenn man seine eigenen Sprossen anbaut, tobt seit den 60er Jahren, als das Keimen hier in Dänemark seine erste Welle der Popularität hatte.

Da der Zweck des Anbaus von Sprossen als Grünfutter für Leguane und andere Reptilien darin besteht, ihnen einen guten Schub an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien zu geben, lautet die Antwort: Leicht!

Weder Sprossen noch die größeren Microgreens sollten nicht in der Sonne gelassen werden. Direkte Sonne ist viel zu heiß, aber Sie können den Sprouter im Sommer auf den Küchentisch in einer hellen Küche stellen. Es ist perfekt für die Pflanzen, um sich optimal zu entwickeln.

Bei Winter oder dunklem Wetter, dann mindestens 6-8 Stunden künstliches Licht täglich ab dem 4. Der Kultivierungstag ist reichlich vorhanden, um schmackhafte und nahrhafte Reptilien grün zu machen.

WIE MAN REPTILIEN MIT SELBST ANGEBAUTEN SPROSSEN FÜTTERT

Sie können wählen, ob Sie die reifen, organischen Sprossen und Microgreens aus Ihrem Sprouter ernten und in das Futtertablett des Tieres legen möchten. Ein anregenderer Weg ist es, die geernteten Grüns in einen Feed Ball zu geben. Dann kann das Tier die Sprossen selbst ernten. So machen Sie es:

  1. Ernte die reifen Grüns und spüle sie in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser ab.
  2. Gießen Sie das Wasser und die leeren Samenkapseln aus den Sprossen.
  3. Legen Sie die sauberen Sprossen lose eingewickelt in den Feed Ball.
  4. Hängen Sie den Futterball an Ihr Reptil.
  5. Entfernen Sie den Ball nach 12 Stunden und entsorgen Sie alle Rückstände.
  6. Waschen Sie den Ball in warmem Seifenwasser und er ist wieder fertig.

Die Feed Ball ist aus verzinktem Stahl und kann daher immer wieder verwendet werden.

organic greens and sprouts served for iguana

STIMULIERENDES GRÜNES FUTTER FÜR REPTILIEN

Suchen Sie nach einer großartigen Möglichkeit, Ihre Reptilien zu füttern und ihre Ernte des Futters anregend zu gestalten? Dann können Sie ein ganzes Sieb mit eingewachsenen Sprossen in Ihr Terrarium hängen. So machen Sie es:

  1. Wachsen Sie Ihre Sprossen auf dem Sieb in einem Keramik-Sprossentablett.
  2. Lassen Sie die Sprossen mit ihren Wurzeln fest in das Sieb einwachsen.
  3. Nehmen Sie das Sieb aus der Schüssel und spülen Sie das Sieb gründlich aus.
  4. Entfernen Sie alle Schalen, die auf den Sprossen auf dem Sieb klebten.
  5. Hängen Sie das Sieb im Terrarium zum Beispiel an einen Ast.
  6. Entfernen Sie das Sieb mit Sprossen nach 12 Stunden. Reste wegwerfen.
  7. Reinigen Sie das Sieb in warmem Seifenwasser und kultivieren Sie die nächsten Sprossen.

Das Sieb im Ceramic Sprout Tray ist aus Edelstahl und kann daher immer wieder verwendet werden.

ceramic sprout tray by eschenfelder

GRÜNS UND MICROGREENS FÜR AGAMES, LEGUANE, SCHILDKRÖTEN A.O.

Leguane sind nicht die einzigen, die von Ihren frischen Bio-Microgreens profitieren. Bartdrachen, Schildkröten und viele andere Reptilien brauchen jeden Tag abwechslungsreiche Grüns.

Sie können daher vorteilhaft einige Ihrer Sprossen in den Futternapf Ihres Haustieres geben. Lassen Sie die Sprossen ganz oder schneiden Sie sie in größere Stücke. Auf diese Weise kann das Reptil die Pflanzen in seiner Ernährung leicht erkennen und auswählen.

In Bezug auf die Sorten Sprossen und Microgreens für Leguane wird Luzerne – auch Alfalfa genannt – immer eine gute Wahl sein. Klee und Sonnenblume sind auch gut für alle Reptilien. Sie sollten alle für den ersten Satz kleiner Blätter angebaut werden. Sie sind reif, wenn die Blätter vollständig grün geworden sind.

Sie können alle drei genannten Sorten in einem SproutPearl Sprouter anbauen. Es dauert 6-7 Tage vom trockenen Samen bis zum reifen Spross.

SproutPearl sprouter by fresh sprouts

WOHER KOMMT DIESES WISSEN ÜBER LEGUANFUTTER?

Ein herzliches Dankeschön sende ich an Mia und Jesper aus Jütland in Dänemark. Sie haben drei wunderschöne Fidschi-Leguane und sind seit vielen Jahren Reptilienliebhaber.

Mein herzlicher Dank geht an Mia für ihre Hilfe mit Fakten für diesen Blogbeitrag und das Testen möglicher Produkte für Leguane. Mia ist ausgebildete Tierpflegerin und hat sich schon immer mit vielen verschiedenen Tierarten beschäftigt. Vor zwei Jahren haben exotische Tiere Mias Leidenschaft eingefangen, da sie völlig unterschiedliche Herausforderungen in Bezug auf Pflege, Futter und Lebensraum bieten.

So basiert Mias Prüfung von frischen Microgreens und Sprouts für die Leguane auf professionellem Wissen und mehrjähriger Berufserfahrung.
Sie finden Mia Støvring über Facebook>

Bauen Sie Ihr eigenes Bio-Futter für Leguane an

LIEBLINGSSPEISEN UND MICROGREENS FÜR FIDSCHI LEGUANS

Heute haben Mia und   ihr Freund Jesper 6 wunderschöne bioaktive Regenwaldterrarien. Sie sind die Hauptattraktion in ihrem Haus und sind die Heimat ihrer drei schönen Fidschi-Leguane. Dieses Bild oben zeigt einige der schönen 3,5 m³ Regenwald, die das Paar in den Speisesaal eingebaut hat. Das ist Begeisterung!

Die wunderschönen Terrarien werden von Edelhard, Elanda und Bette My bewohnt. Die drei Fidschi-Leguane werden täglich mit nicht weniger als 10 verschiedenen Gemüsesorten in der Futterschale verwöhnt.

Das Bedürfnis der Leguane nach sehr abwechslungsreichen, sauberen und biologischen Grüns führte Mia dazu, 2020 FRESH SPROUTS zu finden. Seitdem haben die Leguane die selbst angebauten Sprossen sehr genossen. Sie erlauben sogar die Handfütterung, wenn ihnen die frischen Microgreens angeboten werden.

Mia verwendet sowohl Sprossen als auch Microgreens für ihre Fidschi-Leguane. Sie hat gute Ergebnisse mit dem Servieren von Mungbohnensprossen mit 2 1/2 cm Wurzel. Sie serviert auch die folliebenden Sprossen und / oder Microgreens mit 1-2 Sätzen von Blättern: Erbsentriebe, Sonnenblume, Rosakohl, Rotkohl, Brokkoli, Rucola / Rucola, Rettich, Endive, Rapssamen, Luzerne / Luzerne, Kresse, Senf, Rot- und Weißklee. Mia testet auch Rote-Bete-Sprossen, da ihre Leguane gerne die größere, frische Rote Beete essen.

PRODUKTE ZUM ANBAU VON SPROSSEN FÜR REPTILIEN