Warum Sie Ihre eigenen Sprossen und Microgreens anbauen sollten

Es gibt viele gute Gründe, Sprossen und Mikrogemüse anzubauen.
Hier sind 7 der besten Vorteile für Sie und die Umwelt.

Why Sprouts and Microgreens are healthy

Sprossenanbau für Ihre Gesundheit

Sprossen und Microgreens sind voll von natürlichen Vitaminen, Mineralien, Enzymen, Proteinen, Antioxidantien, Pflanzenfasern, Chlorophyll und Vitalität.

Ihre selbst gezogenen Sprossen und Mikrogrüns sind ebenfalls kalorienarm und enthalten nur sehr wenig Fett. So können die kleinen Pflanzen das natürliche Gleichgewicht und die Gesundheit des Körpers unterstützen.

Sprossen sind nachhaltige Lebensmittel

Homegrown Sprouts sind sehr nachhaltige Lebensmittel, denn:
Trockene Samen wiegen nur 1/15 der gezüchteten Sprossen, so dass der Transport von Samen weniger CO2 bedeutet. Außerdem bauen Sie die Sprossen nur dann an, wenn Sie sie brauchen, so dass keine Lebensmittelverschwendung entsteht. Und Sprossen benötigen weder Erde noch Dünger, kein zusätzliches Licht und keine Wärme, um zu wachsen.

Die größeren Microgreens brauchen etwas Flüssigdünger und 8-14 Stunden Kunstlicht ab dem 5. Tag und bis zur Ernte dieser größeren Pflanzen.

Why Sprouts and Microgreens are sustainable food
Why Sprouts and Microgreens are calming

Sprossen wachsen lassen ist beruhigend

Sprossen und Microgreens versorgen sich so gut wie von selbst. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie zweimal am Tag für jeweils 10-15 Sekunden zu spülen.

Dieses einfache tägliche Ritual wird Ihnen ein wenig Zeit zum Durchatmen geben. Eine Pause, die Sie auch nutzen können, um sich selbst ein wenig Wasser und einen liebevollen Gedanken zu schenken. Deshalb ist der eigene Anbau von Sprossen und Microgreens so friedlich und gesund für Ihren Geist.

Sprossen sind biologisch und sauber

Wenn Sie Ihre eigenen Sprossen und Microgreens aus biologischem Saatgut anbauen, wissen Sie, dass Ihre Lebensmittel frei von Chlor, Pestiziden und Bodenbakterien sind.

Sie wissen auch, dass Ihre selbst angebauten Pflanzen mit dem Wasser gespült wurden, Sie fühlen sich sicher, wenn Sie es selbst trinken. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie ganz frisch sind, da die kleinen Pflanzen bis zum Verzehr noch wachsen. So können Sie als Sprossenzüchter Ihren Körper mit reiner, lebendiger Nahrung versorgen.

Why Sprouts an Microgreens are organic and clean
Why Sprouts and Microgreens are protein rich

Viele Sprossen sind reich an Eiweiß

Sprossen von Erbsen, Linsen, Mungobohnen, Adzuki und Kichererbsen sind reich an pflanzlichem Eiweiß.

Da es sich bei Sprossen um lebende Pflanzen handelt, sind die Proteine für den Körper leicht zu verdauen.
Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Sie Ihre Sprossen roh verzehren und somit keinen Strom zum Kochen benötigen. Und da Sie die Sprossen roh essen, sind sie im Körper alkalisch, wie alles frische, rohe Grünzeug.

Sprossenzucht ist ein Spaß für alle

Es macht Spaß, seine eigenen Sprossen und Microgreens anzubauen.

Es hat etwas Faszinierendes, seine eigenen Lebensmittel anzubauen. Übrigens sind einige Sprossen wie Erbsen, Linsen und Mungobohnen so schnell und einfach zu züchten, dass sogar Kinder einen sicheren Erfolg beim Anbau haben werden.
Das macht vor allem Sprouts zu einem Vergnügen für kleine und große Pflanzenliebhaber.

Why Sprouts and Microgreens are fun
Why Sprouts and Microgreens are rich in nutrients

Sprossen liefern natürliche Energie

Sprossen und Microgreens versorgen Ihren Körper mit natürlicher Energie, denn sie sind reich an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Antioxidantien und Pflanzenfasern.

Wenn Sie Ihre keimenden Bohnen, Linsen und Samen kultivieren, anstatt sie zu kochen, bleiben diese Nährstoffe in den Sprossen oder Pflanzen erhalten. Das liegt daran, dass Vitamine, Antioxidantien und Aminosäuren hitzeempfindlich sind. Durch den Verzehr von Sprossen und Microgreens können Sie also viel natürliche Energie gewinnen.

Wie Sie Sprossen in 2-6 Tagen wachsen lassen

Step 6 microgreen guide
Step 2 sprout guide
Step 3 sprout guide
Step 4 sprout guide
Step 5 sprout guide
Step 6 sprout guide

Wie Sie Microgreens in 12-14 Tagen anbauen

Step 1-5 microgreen guide
Step 6 microgreen guide
Step 7 microgreen guide
Step 8 microgreen guide
Step 9 microgreen guide
Step 10 microgreen guide
SIEHE LEITFADEN FÜR DEN LANGEN ANBAU

Sind Sie bereit für den Sprout?

Sind Sprossen und Microgreens gesund?

Ja, sie sind voll von Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien sowie pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen und damit genauso gesund wie frischer Bio-Salat und Grünzeug.

Sind Sprouts nachhaltige Lebensmittel?

Ja, wenn Sie die Sprossen zu Hause in Sprossenbehältern anbauen, die Sie mehrere Jahre lang verwenden können, und sie mit sauberem Trinkwasser abspülen, dann ist ihr CO2-Fußabdruck äußerst gering. Sie können sogar Papiertüten für das Saatgut kaufen, um Ihrem Einkauf einen besonders niedrigen CO2-Wert zu verleihen. Außerdem verwendet FRESH SPROUTS immer recycelte Pappe, Papierverpackungen und Papierklebeband, um Ihre Bestellung zu verpacken.

Sind Sprouts biologisch und gentechnikfrei?

Ja, aber nur, wenn Sie Ihre Sprossen aus biologischem, gentechnikfreiem Saatgut ziehen und sauberes Wasser zum Spülen verwenden. Wenn Sie sie in Keimgläsern oder wiederverwendbaren Keimbehältern von food proff plast anbauen, bleiben die Samen und Pflanzen während des gesamten Anbaus biologisch.

Sind Sprossen reich an Eiweiß?

Ja, alle Ihre Sprossen enthalten Eiweiß in Form von Aminosäuren. Aber Hülsenfruchtsprossen aus Linsen, Erbsen und Bohnen enthalten mehr Aminosäuren als blättrige Sprossen.

Wie lange dauert es, Sprossen und Microgreens anzubauen?

Je nach Saatgutsorte dauert es 2 bis 4 Tage, um Hülsenfruchtkeimlinge zu züchten, und 6 Tage, um Laubkeimlinge zu züchten. Es dauert 12-14 Tage, bis die größeren Microgreens mit 2-4 Blattsätzen gewachsen sind.

error: The Content of this site is Protected